Trainingsbetrieb wird eingestellt

Aus gegebenem Anlass stellen wir unseren Trainingsbetrieb bis auf Weiteres ein. Die Gesundheit unserer Mitglieder und Übungsleiter sowie deren Familien ist uns wichtig. Daher ist diese Maßnahme leider unumgänglich. Wir halten Euch über unsere Homepage auf dem Laufenden. Wir wünschen Euch und Euren Familien, dass Ihr gesund bleibt. Danke für Euer Verständnis.

   

Wir brauchen Eure Hilfe – Wettkampf 2020

Liebe Eltern, wir brauchen Ihre Hilfe und hoffen auf eine breite Unterstützungsbereitschaft.  Am 27. Juni 2020 werden wir unseren jährlich stattfindenden Wettkampf im Waldschwimmbad Ihringshausen ausrichten. Wie jedes Jahr erwarten wir Vereine aus dem ganzen Bezirk, sodass auf uns als Ausrichter wieder einiges an Arbeit zukommt. Wir brauchen wie immer Helfer vor, während und nach …
Weiter lesen

   

Geschlossene Mannschaftsleistung beim Kasseler Staffelpokal

Am 29.2. und 1.3. fand der Kasseler Staffelpokal im Auebad statt. Die SSG Fuldatal nahm an diesem Wettkampf mit 16 Aktiven teil. Bei diesem Wettkampf werden die 50 und 100m Strecken in Altersgruppen gewertet, sodass zwei Jahrgänge zusammen gewertet werden. Bei den längeren Strecken werden alle Teilnehmer zusammen gewertet. Neele Mazassek, Liv Mari Mevers, Magdalena …
Weiter lesen

   

Karlotta Melzer sammelt Medaillen in Baunatal

Beim Schwimmen um die Chattengau-Pokale am 22.02.2020 war Karlotta Melzer (2008) unsere erfolgreichste Medaillensammlerin. Über je 50m Rücken, Schmetterling und Freistil konnte sie sich über Bronzemedaillen freuen. Weiterhin am Start waren Aileen Nicolai (2010), Karlotta Baierl (2008) und Alondra Kuhaupt (2005). Aileen war bei diesem Wettkampf unsere jüngste Schwimmerin. Sie startete – wie alle unsere …
Weiter lesen

   

Erfolgreicher erster Wettkampf in 2020

Bereits am 26.01.2020 nahm die SSG Fuldatal am Schüler- und Jugendschwimmen in Baunatal teil. Karlotta Baierl (2008), Isabelle Brüne (2005), Antonia Hartmann (2006) und Marie Schäfer (2006) wollten zu Beginn des Jahres schauen, wie ihr derzeitiger Leistungsstand ist. Nelly Prien (2005) war ebenfalls gemeldet, musste den Wettkampf jedoch krankheitsbedingt nach dem Einschwimmen abbrechen. Karlotta verbesserte …
Weiter lesen