Schrittweiser Beginn des Trainingsbetriebs

Liebe Eltern,wie Sie sicherlich bereits erfahren haben, öffnet das Waldschwimmbad in Ihringshausen am 26. Juni 2020. Aufgrund der Hygienebestimmungen und der Trainingskapazitäten können wir momentan nur einen eingeschränkten Trainingsbetrieb anbieten. Wir starten mit dem Training am 30. Juni 2020 mit den Leistungsgruppen von Angelika und Alina (überwiegend Wettkampf- und Kaderschwimmer).Für das Schwimmbad in Immenhausen liegen …
Weiter lesen

   

Weiter kein Schwimmtraining

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer, liebe Eltern, ihr habt sicher über die verschiedensten Medien mitbekommen, dass seit diesem Monat im Zuge der Corona-Lockerungen Schwimmbäder für Vereinstraining wieder genutzt werden dürfen. Nun fragt Ihr euch, warum die SSG Fuldatal noch kein Training anbietet. Wir haben selbstverständlich das Gespräch mit der Gemeinde Fuldatal und den Städten Immenhausen und …
Weiter lesen

   

SSG Fuldatal – Einladungsschwimmen abgesagt

Aufgrund der derzeitigen Situation muss unser für den 27.06.2020 geplantes Einladungsschwimmen leider ausfallen. Wir wünschen uns, dass alle bis zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs und darüber hinaus gesund bleiben.

   

Schwimmer trainieren an Land

Wir hatten die aktiven Schwimmer aufgerufen an unserer 30-Tage Fitness-Challenge teilzunehmen. Hier sind einige Bilder der Home-Workouts. Wer uns weitere Bilder zur Verfügung stellen möchte, kann diese gerne an info@ssg-fuldatal.de senden. Weiterhin gibt es hier einen neuen 30-Tage-Plan für alle, die gerne zu Hause etwas tun möchten, um fit zu bleiben.

   

Training ohne Wasser?

Leider können wir derzeit ohne geöffnete Schwimmbäder und unter Beachtung der geforderten Mindestabstände kein Training im Wasser anbieten. Wir bieten trotzdem allen Interessierten die Möglichkeit der allgemeinen sportlichen Betätigung. Ihr könnt euch einen Plan dazu ausdrucken um fit zu bleiben. Bleibt gesund und fit bis wir uns wiedersehen können. Fitness-Plan

   

Trainingsbetrieb ist weiter unterbrochen

Um die Ansteckungsfefahr mit dem Corona-Virus zu vermeiden, ist jeder weiter angehalten, sich an die Abstandsregeln zu halten und die sozialen Kontakte weitgehend zu unterlassen. Dies beeinträchtigt auch weiterhin unseren Trainingsbetrieb, den wir noch immer nicht fortsetzen können. Wir bitten euch daher weiter um Geduld – ihr werdet rechtzeitig informiert, wenn es Lockerungen gibt und …
Weiter lesen