Wettkampfsport

Wenn Ihr Kind Interesse hat, am Wettkampfsport teilzunehmen, sind ein paar Dinge zu beachten:

Registrierungspflicht

Jeder Aktive, der Mitglied in einem deutschen Verein ist und an einem offiziellen Schwimmwettkampf teilnehmen möchte, muss zunächst einmalig beim Deutschen Schwimmverband registriert werden. Man bekommt eine ID-Nummer zugeteilt, die auch bei einem Vereinswechsel unverändert bleibt. Sie ist somit an die jeweilige Person geknüpft. Für die Registrierung ist ein Antrag auszufüllen, den Sie unter Downloads ausdrucken oder beim/ bei der Übungsleiter/in erhalten können. Die Registrierung kostet einmalig 10 Euro und ist vom Aktiven bzw. dessen Eltern zu übernehmen. Bitte geben Sie das Geld zusammen mit dem Antrag beim Trainer wieder ab.

Sportgesundheit

Für alle Aktiven, die an offiziellen Wettkämpfen teilnehmen, ist eine ärztliche Bescheinigung / Attest erforderlich, die bescheinigt, dass der Aktive gesund ist und am Wettkampfsport Schwimmen teilnehmen kann. Bei jeder Meldung zu einem Wettkampf muss der Verein bestätigen, dass uns diese Bescheinigung vorliegt. Diese Bescheinigungen sind jährlich zu erneuern. Eine Erinnerung seitens des Vereins erfolgt rechtzeitig. Die Bescheinigung ist im Original oder in Kopie beim Trainer abzugeben. Die Bescheinigungen sind i. d. R. kostenpflichtig. Für Aktive, die in Fuldatal wohnen, übernimmt die Gemeinde Fuldatal einen Anteil der Kosten für das Attest. Ein Nachweis der angefallenen Kosten ist an Angelika Fischer zu leiten.

Lizenzpflicht

Zusätzlich zur Registrierung ist für jedes Kalenderjahr, in dem man an Schwimmwettkämpfen teilnehmen möchte, eine jährliche Lizenz zu erwerben. Die Lizenzierung wird durch den Verein veranlasst. Die Jahreslizenz Schwimmen kostet 15 Euro jährlich (bis 11 Jahre) bzw. 25 Euro jährlich (ab 12 Jahre) und ist ebenfalls vom Aktiven bzw. dessen Eltern zu tragen. Die Lizenzgebühr entrichten Sie bitte ebenfalls an den/die Übungsleiter/in. Für die regelmäßigen Wettkampf-Teilnehmer wird das Geld i. d. R. am Jahresanfang eingesammelt. Für diejenigen, die nur unregelmäßig bzw. erstmalig an einem Wettkampf teilnehmen, ist das Geld vor dem ersten Wettkampf zu entrichten.

Startgelder

Bei einem Schwimmwettkampf ist für jeden einzelnen Start ein Startgeld zu entrichten. Die Höhe kann jeder Verein individuell festlegen. Die Startgelder variieren von ca. 3 – 6 Euro je Start. Diese Startgelder übernimmt die SSG Fuldatal für ihre Aktiven.

Sie können die Details im Merkblatt „Schwimmen als Wettkampfsport“ nachlesen. Die entsprechenden Formulare finden Sie im Downloadbereich.

Wettkampfteilnahme

Wir freuen uns, dass Ihr Kind beim (ersten) Schwimmwettkampf dabei ist. Es wird sehr aufgeregt sein; das ist ganz natürlich. Bitte stellen Sie keine zu hohen Erwartungen an Ihr Kind, denn es wird ganz ohne Ihr Zutun sein Bestes geben. Ein leichtes Frühstück (Müsli, Cornflakes, Toast, Brot etc.) darf morgens vor dem Schwimmen sein.

Packliste

  • Geld für den Schrank (1€, 2€, manchmal auch 5€ oder 10€ Pfand für einen Chip)
  • Badeschuhe
  • Badeanzüge/Badehosen ( möglichst Anzahl der Starts + 1 zum Wechseln )
  • Schwimmbrille
  • (Vereins-)Bademütze
  • Handtücher zum Abtrocknen zwischendurch und nach dem Duschen
  • Stuhl oder Isomatte für den Boden
  • etwas zum Beschäftigen (kein elektronisches Spielzeug)
  • Essen (z. B. Obst, Nudeln, Brot, Joghurt, etwas zum Naschen) und Trinken (KEIN GLAS!)
  • (Vereins-)Shirt, evtl. kurze oder lange Hose
  • evtl. Bademantel oder Wärmemantel

Im Freibad zusätzlich:

  • Wetterschutz
  • feste Schuhe, (Woll-)Socken

Sie können die „Hinweise für den Schwimmwettkampf“ ausdrucken und nach Belieben ergänzen.

Vereinsrekorde der SSG Fuldatal

Jahresbestenliste 2018

Jahresbestenliste 2017

Absolute Bestenliste